Juni 3, 2022

„Jammer-Lappen“

Ich habe heute den Impuls über die Menschen zu schreiben, die immer nur „jammern“, das ewige Opfer sind und nicht bereit sind, an sich mal herunter zu schauen, den eigenen Zustand zu reflektieren und dann Lösungen zu schaffen. In der Regel klagen sie an, bewerten einen, glauben, wenn sie sagen „ich sehe dich als…“ nicht zu bewerten, üben ungefragt Kritik, fordern in extremen Fällen sogar Dankbarkeit ein für Dinge oder Situationen, in die sie sich übergriffig eingemischt haben, die sie gar nichts angingen oder gehen den manipulativen Weg, dass man doch „einsehen“ müsste, dass etwas oder jemand so und so ist, nur weil sie es so sehen.

Wenn man dann immer noch nicht „klein bei gegeben“ hat und ihnen nicht zustimmt, dann kommen die Projektionen aus ihren Erfahrungen, für die man dann „schuldig“ gesprochen wird.

Nimmt man dann auch diese Projektionen immer noch nicht an, entsteht „endgültiger“ Kontaktabbruch, Spaltung und Trennung.

In einem Extremfall hört man dann über Dritte, dass diese dann „vollgejammert“ werden, weil selbstverantwortliches Handeln für die armen Opfer und Jammerer nicht möglich ist.

Puuuuhhhhhh, was sind diese Energieräuber anstrengend. Mir geht es jedenfalls so. 

Projektionen, die gar nicht zu einem gehören, zurückzuweisen, ist nur aus einem gut angelegten Bewusstsein möglich und mit der Kenntnis der Geistigen Gesetze. Energien, die einem abgezogen werden sollen, damit andere sich daran „nähren“ bei sich zu behalten, ist für viele eine große Herausforderung. 

Dabei ist es eigentlich „einfach“.
Die Grundregel ist, dass man das, was andere in einem zu sehen glauben, dieses für sich nicht anzunehmen und freundlich an den Absender zurückzuweisen. Das löst energetisch und in der Wirkung einen sog. „Verdoppelungseffekt“ beim Absender aus. Das, was der Absender in einem anderen sieht, hat immer mit etwas Ungelösten in ihm selbst zu tun. Weist der Empfänger nun diese „Anklage“ zurück, bekommt der „Empfänger“ die Auswirkung energetisch doppelt spüren. Denkt der Absender negativ über einen anderen und spricht es sogar aus, der Empfänger das für sich aber nicht annimmt und an den Absender zurückgibt, verdoppelt sich der negative Effekt beim Absender. Der Absender reduziert auf diese Weise selbst seine positive Lebensenergie und schadet sich nur selbst und die positive energetische Ausrichtung bleibt beim Empfänger erhalten.

Wenn du für dich diese Dinge in dein Leben und deinen Alltag integrieren möchtest, selbstverantwortlich für deine positive Lebensenergie sorgen möchtest und nicht mehr in diese „Fallen“ von jammernden Menschen tappen möchtest, begleite ich dich gerne. Buche dir einen ersten kostenfreien Telefontermin, in dem wir schauen wie ich dich unterstützen kann. 

Telefontermin

Weitere Beiträge

Selbstwirksamkeit als Weg

Selbstwirksamkeit als Weg

Blume des Lebens

Blume des Lebens

IMMtakt sein

IMMtakt sein

Anders Denken

Anders Denken
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner